Archiv für den Monat: November 2008

Botschafter des goldgelben Lichts

BVG – Das Kundenmagazin plus_11

Klavierlehrer Jonathan Jura ist Botschafter der Hauptstadtkampagne “sei Berlin”. Sein Hobby ist das “Licht der Verliebten”, die Gaslaternen von Berlin.

Es ist November, die Tage werden ungemütlicher, es wird früher dunkel. Schon nachmittags, wenn es dämmert, schalten sich jetzt die Straßenlaternen ein. Ihr Licht begleitet uns durch den Herbst und durch den Winter. Jonathan Jura genießt diese Zeit. Er interessiert sich für die Gaslaternen in der Stadt, die dann besonders gut zur Geltung kommen. Und er weiß darüber viele Geschichten zu erzählen.

Quelle: BVG.de

Link zu volständigen Artikel

Lampen und Leuchten in der O2 World

Ich war am Mittwoch in der O2 World zum Eishockey. Dynamo (hab ich mir sagen lassen) gegen die Duisburger Füchse. Die Stimmung war Klasse, 13.699 Eishockey- und 1 Lampenfan.

Zu Beginn ertsmal die wichtigste Leuchte im ganzen Komoplex
O2World
Wenn die grüne Lampe erstrahlt ist ein Tor gefallen

Aber der Reihe nach
O2World
Imposand, das Lichtspiel an der Fassade des Gebäudes

O2World
Im Eingangsbereich

O2World
Laufband unterhalb der VIP-Tribüne. “Unterzahl” bezog sich nicht auf die gähnende Leere des VIP_Bereichs ;-)

O2World
Aus

O2World
An. Jepp wir führen

Das Speil ging 3:2 aus für uns.

Link: O2world

Die blaue Stunde

Die Nacht hat sich mit dunkelrot violett und zartblau in den Himmel hinter der Sonne gekrallt. Die hitzigen Häuserwände lassen keinen Zweifel daran, dass der Tag viel zu heiss war. Die Wenigsten finden den Weg direkt nach Hause. Abendzeichen und Uhrzeit stehen blau. Ich sitze mit einer Flasche Feierabenderfrischung auf der Wiese zwischen dem Feierabendverkehr, Hauswandgrossen Werbetafeln und Blick auf irgendein öliges Gewässer. Weil hier Stadt, und man sowieso alleine ist, wenn man das nicht anders will, sind um mich welche, die das genau so sehen. Wir hören die Vögel immer leiser werden. Schräg rechts gehen einem ganzen Strassenzug nacheinander die Lichter auf, weiter hinten machen Ampeln gleich eine ganze Kreuzung zur Disko mit Orientklängen vom Konstantinopel. Das Autorauschen wird mit gutem Willen und zusammengekniffenen Augen zur Strandbrandung. Die ins Haar gesteckte Sonnenbrille auf der Decke nebenan, wird euphorisch und sagt, etwas zu laut, was von Ibiza, Sangria und Cafe del Mar. Warum auch nicht. Der Moment könnte nicht internationaler sein, und mein Grinsen wenig kosmopolitscher. Für einen Moment vergesse ich sogar meine Funknabelschnurr nach aussen, und verliere mich im rot des letzen bisschens Sonnenhalbkugel. Oben wird aus dem preussischen ein ultramarinblau. Der Tag ist vorbei, aber noch lange nicht zu Ende. Ich wähle Nummern, spreche Sätze, lächele, drücke Tasten, ziehe Strippen und dann falle ich frei in die Nacht. Da hinten leuchtet auf einmal Neonschrift in Orange auf rotem Grund. Da war ich noch nie, aber irgendwie ist klar: Das ist der leuchtende Anfang vom Ende der Nacht. Bar.

von Jan Zabel für lampenfieber

Klobeleuchtung – Teil IV

Für meinen investigativen Beleuchtungs-Journalismus scheue ich ja weder Kosten noch Mühen. So habe ich in diesem Monat einen Jahresvertrag bei einem Fitnesscenter abgeschlossen nur um euch diese sensationellen Klobilder aus dem eliteren Kreis der Gesundheitsbewussten Mittelschicht liefern zu können.

Ich dachte zwar das die Badarmaturen und Klobrillen aus purem Gold sind – Is aber nicht.

Nichts desto trotz ist das Lichtambiente ganz hübsch.

elixia ostkreuz
Na, was ist das für eine Lichtquelle?

elixia ostkreuz
Eine stinknormale Neonröhre, hätte ich auch nicht gedacht, Hut ab.

Link: elixia.de

Licht im Islam

LICHT kommt eine zentrale Bedeutung in der Lehre und Praxis des ISLAM zu.
Als Beispiel dazu das Bittgebet Prophet Muhammads (FSai) welches in Hinsicht auf Intensität, Inbrunst und Ausschließlichkeit wohl unerreicht ist.

O Gott, bringe in unsere Herzen Licht, in unsere Ohren Licht,
in unsere Augen Licht und in unsere Zungen Licht!
O Gott, bringe zu unserer Rechten Licht und zu unserer Linken Licht!
O Gott, bringe über uns Licht und unter uns Licht;
vor uns Licht und hinter uns Licht!
O Gott, bringe uns in unsere Seelen Licht!
(Bittgebet des Propheten Muhammad)

Quelle: Die BEDEUTUNG von LICHT im ISLAM


Auch nicht schlecht!

etwas älterer Text

Das Buch Genesis, Kapitel 1 (Auszug)

Die Erschaffung der Welt

Gen 1,1
Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde;

Gen 1,2
die Erde aber war wüst und wirr, Finsternis lag über der Urflut und Gottes Geist schwebte über dem Wasser.

Gen 1,3
Gott sprach: Es werde Licht. Und es wurde Licht.

Gen 1,4
Gott sah, dass das Licht gut war. Gott schied das Licht von der Finsternis

Gen 1,5
und Gott nannte das Licht Tag und die Finsternis nannte er Nacht. Es wurde Abend und es wurde Morgen: erster Tag.


Also wenns so war, erstmal Dank nach oben.

Link: bibel-online.net