Archiv für den Monat: Januar 2010

Der Friedrichshain und seine Restaurantbeleuchtung

Nach der Suppe im Kulturzeit ging es nach nebenan ins Place Clichy

Place Clichy

Von aussen unscheinbar

Place Clichy

Kabel, Fassung, Birne – Minimalistisch die Klobeleuchtung

Place Clichy

Urban-Street-Art auf Toilette

Place Clichy

Schreibtischlampen an der Wand – hat mir gefallen

Place Clichy

Schattenspiel – Kaiser Idell ???

Mir hat es sehr gut gefallen. Stimmung, Musik, Preise und Publikum!
Bei qype sind sie auch alle begeistert.

Place Clichy

Adresse: Simon-Dach-Straße 22

10245 Berlin

Telefon: 030 23 13 87 03

Nicht nur Klobeleuchtung im “Kulturzeit”

Am Wochenende wollten wir vor dem trinken im Place Clichy kurz was essen im Restaurant Kulturzeit
Hier meine Bilderausbeute

Kulturzeit

Das Kulturzeit in der Simon-Dach-Strasse im Friedrichshain

Kulturzeit

Mit Abstand das unangenehmste Klolicht seit langem…

Kulturzeit

… sowas von grell.

Kulturzeit

Im Speiseraum ein sehr gewagter Stil-Mix

Kulturzeit

Tja, Sie treffe ich anscheinend überall

Kulturzeit
Simon-Dach-Straße 24
10245 Berlin, Deutschland
Tel: 030 29 77 89 00

Update: Bücherlampen

diesmal vom Berliner Hotel: michelbergerhotel.com. Das Hotel hat schon seit seiner Eröffnung letztes Jahr für viel Pressewirbel gesorgt und ich bin der Meinung auch zu Recht. Auf den Zimmern finden sich jedemenge Kaiser Idell Lampen was ja mein Herz bekanntlich schon sehr hoch schlagen läst. Aber weil wir gerade so schön über Bücherlampen berichtet hatten dürfen natürlich die aus dem Michelberger Hotel nicht fehlen.

the michelberger hotel berlin 12 The Michelberger Hotel : Berlin

the michelberger hotel berlin 13 The Michelberger Hotel : Berlin

the michelberger hotel berlin The Michelberger Hotel : Berlin

wenn Ihr also mal nach Berlin kommt dann hier her ;-)

Sicherer Versand der Bankerslamp

Kunden fragen immer wieder ob das gute Stück, die Bankerslamp denn auch gut und vor allem heil bei Ihnen ankommt.

Die Herstellerfirma Berliner Messing ist nicht nur Meister in der Herstellung der Bankers Lamp sondern auch sehr versiert im Verpacken Ihrer Tischlampen.

Wir müssen Kunden also eher davor warnen, dass das Paket schlecht in eine Packstation der Deutschen Post passt als dass die Bankerslamp schaden nimmt.

Jedenfalls hatten wir seit bestehen des Onlineshops noch keine Reklamation durch Transportschaden.

Bankers Lamp

Jugendstil zieht an

Das Handelsblatt schreibt, dass die Preise für Antikes, gerade Jugendstil-Lampen bei Auktionshäusern wie Sotheby´s anziehen.

Die amerikanischen Winterauktionen bringen starke Preise für Tiffany. Eine traditionell amerikanische Sammlerschaft bekommt dabei verstärkt Konkurrenz aus Europa, Russland, dem Fernen Osten und Südamerika.

der Markt für Glasarbeiten aus den Tiffany-Studios sei sehr, sehr stark, bestätigte der New Yorker Händler Lloyd Macklowe. Davon profitierte das im Dezember stets reichhaltige Tiffany-Angebot bei Christie´s und Sothebys s, das auf lange nicht gesehene 120 Objekte anschwoll. Bei einer guten Zuschlagsrate von durchschnittlich 84 Prozent nach Losen brachte Christie´s Tiffany-Segment am 8.12. allein 6,9 Mio. Dollar von insgesamt eingehämmerten 15,5 Mio. Dollar. Eine traditionell amerikanische Sammlerschaft sieht nun Konkurrenz aus Europa, Russland, dem Fernen Osten und Südamerika. Aber zu hoch getaxte oder mediokre Ware ging auch jetzt zurück.

Bei zehn Lampen setzte Christie´s auf die Zugkraft des Namens Gluck. Die in den 70er-Jahren von den Immobilieninvestoren Eugene und Eleanor Gluck angelegte Tiffany-Sammlung sorgte 1979 mit dem unerhörten Verkaufspreis von über 100 000 Dollar für eine Sensation. Jetzt führte ihre “Elaborate Peony”, eine der besten Tiffany-Lampen, zu 1,5 Mio. (600 000/ 900 000) Dollar die Woche an. Die Tischlampe “Trumpet Creeper” ging zu 794 500 Dollar auch in eine amerikanische Sammlung.

Der komplette Artikel hier.

Energieersparnis und hohe Lebensdauer mit LED-Lampen

(PA) Schlitz, den 12. Januar 2010.
Zunächst schien es, als seinen LED-Lampen und Leuchten lediglich eine von vielen Modeerscheinungen, die wie so oft bald wieder das Zeitliche segnen würden. Doch ist der Vormarsch von energiesparenden LED-Lampen nicht mehr aufzuhalten. Ohnehin bietet diese Möglichkeit der Beleuchtung zahlreiche Vorteile, die keineswegs von der Hand zu weisen sind. In den meisten Fällen sparen sie nicht nur Strom, sondern auch Platz aufgrund ihrer kompakten Bauweise.

Zum Beispiel alte Reflektorlampen mit übernatürlich hohem Verbrauch lassen sich ganz problemlos durch neue Mini LED-Reflektorlampen austauschen. Aufgrund der Tatsache, dass sie neben der Energieersparnis auch noch gesünder sind, macht ein Wechsel nur Sinn. Denn, UV- und IR-spektralfrei und dabei noch sehr stoßfest, können high power LED-Lampen im Vergleich zu veralteten Modellen bis zu 60 Grad heiß werden, ohne dass besondere Brandgefahr bestünde.

Platzsparende LED-Lampen und Leuchten lassen sich darüber hinaus wunderbar in bestehende Flächen einfügen, ohne dass sie dabei auffallen. Auf diese Weise kann man Wände, Decken, Schrankarmaturen und vieles mehr günstig in Szene setzen und neue Highlights erzeugen. Aufgrund zahlreicher einsetzbarer Farben, sind LEDs auch besonders im Gastronomiesektor gefragt. Partys oder besondere Galaabende lassen sich somit stimmungsvoll aufwerten. Dabei gehen die Räumlichkeiten in keinem grellen Lichtkegel unter, sondern werden lediglich in eine angenehme Lichtatmosphäre getaucht. Die Gäste fühlen sich wohler.

Bankerslamp auf Pro7

Neulich beim zappen entdeckt.

bankerslamp-switch

Da sitzt man Abends entspannt vor dem Fernseher und denkt kein Stück an die Arbeit, schwupps ist man schon wieder voll im Thema drin. Bei der Comedysendung Switch haben die Requisiteure zu der beliebten Bankerslamp gegriffen. Das allein ist schon ansehlich. Das geübte Auge erkennt aber noch mehr. Nämlich, dass Pro7 tief in die Tasche gegriffen hat. Nicht wie bei anderen Produktionen, wo schnell ein billiges Imitat aus dem Bauhaus gekauft wird. Bei dieser Lampe handelt es sich um ein Original, wie es zum Beispiel auch bei uns zu haben ist:

Geld sparen mit richtigem Licht

Aus dem Wirtschaftsmagazin Ostbrandenburg

Moderne Beleuchtung sorgt für Wohlfühlatmosphäre und freundliche Kontostände

Der Gesetzgeber zwingt uns zum Umdenken. Jahr für Jahr werden immer mehr Glühlampen aus dem Verkehr gezogen. Im vergangenen Jahr verschwanden die 100-Watt-Lampen aus den Verkaufsregalen, ab dem kommenden Herbst dürfen nur noch Glühlampen bis 60 Watt verkauft werden. „Die Glühlampe ist eigentlich eine Heizung, die uns auch etwas Licht gibt“, sagt Energieberater Heiko Seelig. „Nur sieben Prozent der elektrischen Leistung werden von ihr in Licht umgewandelt.“ Aus seiner Sicht werden die Strom fressenden Glühlampen zu Recht vom Markt genommen.

Neue Lampen und Leuchtstoffröhren senken die Kosten

Trotzdem muss niemand im Dunkeln sitzen, es gibt viele gute Alternativen. Eine davon ist die Energiesparlampe. „Sie hat ihre Kinderkrankheiten überwunden“, erklärt der Energieberater. Bislang hat das sehr langsame Hochfahren der Lichtleistung der Energiesparlampe viele Interessenten abgeschreckt. Durch neue Techniken in der einzelnen Lampe oder in den Leuchtkörpern wird dieser Effekt inzwischen bei vielen Energiesparlampen vermieden. „Somit können sie jetzt auch mit Bewegungsmeldern gekoppelt werden und selbst dimmbare Varianten gibt es.“ Die Energiesparlampe wird neben der klassischen Glühlampenfassung E27 nun auch in der kleineren E14 verkauft. Außerdem bieten die Hersteller die Energiesparlampe in vielen verschiedenen Formen und mit verschiedenen Lichttönen an. Auch die ökonomischen Werte sprechen für die Energiesparlampe. „Sie benötigt im Vergleich zur Glühlampe nur ein Sechstel der Energie und besitzt eine zehnfache Lebensdauer.“
hier zum ganzen Artikel