Achim Multhaupt

Aufmerksam geworden bin ich auf den Künstler durch spiegelonline.
Wie könnte es anders sein, mir gefällt wie häufig Lampen und Leuchten in seinen Bildern auftauchen, oder bilde ich mir das ein? Wenn ja gibt es für diese Krankheit schon einen Namen?
Egal zurück zu Herrn Multhaupt, der mir erlaubt hat Ihn und sein schaffen hier kurz vorzustellen.

Multhaupt 01Aus der Serie “The Passenger”

Über den Künstler

Achim Multhaupt wurde 1967 in Dortmund geboren.

Er studierte Fotodesign an der dortigen Fachhochschule.
1994 Förderpreis der Stadt Herne für die freie Fotoarbeit “Nachts”,
1995 mehrmonatiger Aufenthalt in Chicago zur Erstellung seiner Diplomarbeit “Sweet Home Chicago”, über die Bluesmusik und das Leben in den schwarzen Vierteln von Chicago.
1996 Diplom bei Prof. Gerd van Rijn und Prof. Arno Fischer.
Mehrere Fotoausstellungen seiner Fotoarbeiten in Galerien in Hamburg und Köln.

Schwerpunkt seiner Arbeit ist der Fotojournalismus und die Portraitarbeit sowie freie künstlerische Fotografie.

( Anmerkung der Redaktion: Ich sehe seinen Schwerpunkt ja eher in der Lampen- und Leuchtenfotografie, ein eindeutig unterschätzter Zweig in der modernen Kunst ;-) )

Ausschnitte aus weiteren Arbeiten
Multhaupt 02
Aus der Serie “The Passenger”

Multhaupt 03
Aus der Serie “The Passenger”

Multhaupt 04
Aus der Serie “Miami Beach”

Multhaupt 05
Aus der Serie “Per Anhalter in eine andere Welt”

Links:
achimmulthaupt.de
spiegel.de
seen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>