Alt Luxemburg – Eine der besten Adressen Berlins

Selbst Wolfram Siebeck von Der Zeit, seines Zeichens unnachgiebiger Gastrokritiker hatte nur Lob für einen unserer Kunden übrig, Herrn Wannemacher – Chef de Cuisine im Alt Luxemburg.

Wolfram Siebeck, Die Zeit:
„Wirklich großartig geschmeckt hat es dann in einem der ältesten Gourmetlokale Berlins, dem Alt Luxemburg. Weil es im Westen liegt, ist es in Feinschmecker-kreisen etwas vergessen worden. Was nicht für die Elite unter den feinen Zungen spricht. Denn hier wird besser gekocht als bei den coolen Italienern, besser als bei den Trapezkünstlern hinter den Blattgoldfassaden der Grandhotels, von den vielen Stammkneipen im ehemaligen Stasi-Revier ganz zu schweigen. Was Karl Wannemacher ihnen allen voraus hat, ist eine Souveränität, die nur durch Erfahrung erreicht werden kann. Da drückt der Gast nicht angstvoll die Daumen bei den Vorspeisen, kein Stoßgebet schickt er zum Himmel, wenn das Hauptgericht aufgetragen wird. Die Sicherheit, mit der Wannemacher die Charybdis des Originalitätswahns umschifft, ist so beeindruckend wie seine Treffsicherheit beim Würzen. Von der Lachs-Mousse bis zu den Kaffeepralinen ist alles meisterhaft.
(Die Zeit Nr. 8, 2003)

Wietere Pressestimmen

Alt Luxemburg
Große Zapfen mit Stangen in überlänge (Sonderanfertigung)

Gutten Appetit im Alt Luxemburg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>