dmexco 2010 Lampen-Recap

Hier kommt mein Recap von der dmexco 2010 aus der sicht eines Lampenverrückten.

Der Flieger von Berlin nach Köln am Dienstag war mit Andre Alper, Seopunk, dem bösen Seo, Henning, Moe und mir recht prominent besetzt.

Die erste Leuchte die mir auffiel war eine Deckenlampe im Flughafen Köln/Bonn. Mit ihrem ausladenden Leuchtkörper bedarf es einer gewissen Deckenhöhe damit sie wirkt.

Abends ging es dann zur Preopeningparty im Engel und Weiss, auf der die nächsten bekannten Gesichter entdeckt wurden und erste interessante Gespräche zustande kamen. Und endlich habe ich es mal durchgezogen auf einer Veranstaltung mit Freigetränken bei jedem zweiten auf ein Alkoholfreies zurückzugreifen ;-) Es klappt!

Am nächsten Morgen ging es dann auf zur Messe.

Auf der Messe selber hingen und standen die verschiedensten Lampen und Leuchten, es ging von Plastik/Acryl bis hin zum Kristall-Lüster.

Ich war von der Fülle an Lösungen und Dienstleistungen überrascht und der Anzahl an Anzugträgern ;) Neben den Lampen und Leuchten sowie den abendlichen Standpartys waren meine Messehighlights die Vorführungen von Seolytics und seo diver.

Nun aber in loser Folge ein paar Lampenimpressionen der dmexco

Überdimensionale Tischlampe wird zur Stehlampe auf dem Stand von hi-media PERFOMANCE

IKEA oder nicht?

 

Mein Favorit auf der dmexco 2011

Bin in Berlin nach der dmexco schon an zwei Läden vorbeigekommen die diese Leuchten führen.

Aber die wirklich schönste Lampe (art déco, wass sonst) hing in der Woklenburg, der Location der OSK-Party.
Wirklich ein schönes Stück

 

 

 

Und in der Rubrik Klobeleuchtung haben wir dank der dmexco auch einen netten Neuzugang.

Auch wenn der Frauenanteil verschwindend gering war dank an TRG

 

Wir freuen uns auf jeden Fall auf´s nächste Jahr.

Und hier noch ein paar Links von Recaps aus anderen Blickwinkeln.

seo.de
seo-scene.de
Links zu Bildern auf pip.net

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>