lichtan in London 2008

In Europa ist London für jeden Laternenbegeisterten das, was Barcelona für Hausflurleuchten ist (dazu hier mehr).

Meine Woche Urlaub in London war geprägt vom vielen Stehenbleiben an Straßenecken und dem Fotografieren von nicht unbedingt touristenüblichen “strahlenden” Sehenswürdigkeiten.

Kaufhaus auf der Bondstreet
Kaufhaus auf der Bondstreet

Detailansicht Fackel
Detailansicht Fackel

Unten: An dieser Laterne am White Lion hat mir die Halterung imponiert, denn ihre Konstruktion besteht nicht wie üblich aus einem Arm, sondern aus zwei gebogenen Armen, die fast einen Halbkreis ergeben.

Laterne am White Lion
Laterne am White Lion

Unten: Mein Favorit, die Aussenleuchten an The Photographers´Gallery, Great Newport Street

klobig und kchlicht
klobig und schlicht

Unten:Die Leuchten im Harrods in London

Unten:Zufällig in einem Doppeldeckerbus sitzend, auf dem Weg zu einem Freund den ich nach 10 Jahren ohne Kontakt in London unangemeldet besuchen wollte, halten wir an einer Ampel genau vor diesem Schrottplatz (klasse Bild)….. tja mein Kumpel wohnt dort natürlich nicht mehr. Also Karl wenn du das hier liest melde dich: borris[dot]haering[at]lampen-lee-berlin[dot]de


Friedhof der Laternen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>