Lothar will ins Fernsehn

In der Samstag-Abendschau (rbb) werden in der Serie “Gleich nebenan” kleine berliner Geschäfte vorgestellt, die das Leben im berliner Kiez lebenswerter und interessanter machen.

Und wenn einer Berlin ist dann ja wohl Lothar. Seit mehr als 30 jahren ist er in Sachen Licht in der Stadt unterwegs. Seine ersten Sporen hat er sich auf dem Flohmarkt Nollendorfplatz verdient. Damals waren im Bahnhof alte U-Bahnwagons geparkt in denen Antiquitäten verkauft wurden.

Sein Laden am Kudamm ist für Berliner und Touristen seit ewigkeiten ein Geheimtip von der aus besonder die Berliner-Jugendstil-Lichtkultur ihren Weg in die ganze Welt findet.

Nach der Wende gab Lothar ein Gastspiel im Ostteil der Stadt. In den S-Bahnbögen am S-Bahnhof Friedrichstrasse. Aber das Gerumpel der über ihm hinwegfahrenden Wagons störte ihn und seine Lampen.

Der jetzige zweite Laden in der Uhlandstrasse gibt Lothar, mit der angeschlossenen eigenen Werkstatt, die möglichkeit seine leuchtende Kreativität voll zu entfalten.

Und wenn einer was zu erzählen hat ob nun Anekdoten, Geschichtchen und Geschichten dann er.
Hier nur einige Besipiele:

Besuch aus dem Rathaus Schöneberg

Lothar und der Schuh des Manitu

Duschen oder lesen?

Es wär also nett, wenn ihr liebe Leser den rbb wissen lassen würdet was für eine inhaltliche Granate hier sitzt. ;)

Also einfach anrufen oder schreiben und ein bisschen lobhudeln.

Es geht um
L&M Lee Leuchten in Berlin.
Ein echter offlineladen halt

Email an:
abendschau@rbb-online.de

oder
Service-Telefon: 01805-217121
(14ct pro Minute, mobil ggf. abweichend)

oldschool geht auch
rbb Fernsehn
Redaktion Abendschau
“Gleich nebenan”
Masurenallee 8-14
14057 Berlin

Vielen Dank sagt der Lampenmann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>