Pressemitteilung Progaslicht e.V. GASLATERNEN-FREILICHTMUSEUM IN BERLIN-TIERGARTEN VÖLLIG VERWAHRLOST

Mit Entsetzen haben wir festgestellt, dass sich das GaslaternenFreilichtmuseum in Berlin-Tiergarten seit geraumer Zeit in einem total heruntergekommenen Zustand befindet. Offenbar finden schon seit längerer Zeit keine Wartungs- oder Instandsetzungsarbeiten mehr statt.

Wir fragen:
Wer trägt hierfür die Verantwortung?
Ist der schlimme Zustand der dortigen historischen Gaslaternen im Zusammenhang mit dem vorgesehenen Komplett-Abriss der Berliner Gas-Straßenbeleuchtung zu sehen?
Ist etwa beabsichtigt, dieses Gaslicht-Ensemble zu entfernen?
Wird der Verfall billigend in Kauf genommen?

Wir sind uns mit dem Arbeitskreis Licht im Förderverein des Deutschen Technikmuseums darin einig, dass hier ein unmittelbarer Handlungsbedarf besteht, um die wertvolle Sammlung von
einzigartigen Gaslaternen vor vollständigem Verfall zu schützen. Im vergangenen Jahr war das Gaslaternen-Freilichtmuseum noch an der „Langen Nacht der Museen“ beteiligt. Inzwischen ist es mehr als peinlich, internationalen Besuchern dieses Berliner Aushängeschild in derart verwahrlostem Zustand zu präsentieren.

Pressemitteilung des ProGaslicht e.V vom 05.09.2012

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>