Schlagwort-Archiv: Event

Es werde Licht – Biikebrennen auf Sylt

Ich habe da im Netz wieder ein Brauchtum aufgetan bei dem Feuer und Licht eine Rolle spielen, das Biikebrennen.

“Das Biikebrennen ist eine friesisches Volksfest, dessen Brauchtum mythischen Ursprungs sein mag. Die Flammen der Biike brennen am 21. Februar unter großer Anteilnahme der Bevölkerung den Winter aus, der durch eine Tonne verkörpert wird. Die Flammen haben läuternde Kraft, reinigen von Gebrechen und Krankheit, versöhnen, wo Hader und Streit, und geben Kraft im Verhängnis. Sie tragen ihre Fruchtbarkeit über die Fluten und festigen die junge Liebe, die im gemeinsamen Sprung über die niedergebrannte Biike-Glut ihr Glück findet. Die Flammen grüßen die Sylter Seefahrer und Fischer, die das Frühjahr wieder hinausruft auf das weite Meer. Sie grüßen die Lieben, die Freunde und Bekannten in Nordfriesland, auf den Inseln und Halligen, besonders aber auch die Gäste, fern auf dem Festlande. Die Flammen rufen die Vergangenheit herauf und leuchten für Freiheit und Frieden. Wo Biiken brennen, steht immer Gemeinsames voran.”

Biikebrennen
Quelle:Syltlinks.de Copyright:Nahne Johannsen und Martin Borus

Weite Infos und Bilder zu Biikebrennen.

Weihnachtsbrunnen

Weihnachtsbrunnen

Nun zum 7. Mal verwandelt der Künstler Nils-R. Schultze vier Berliner Brunnen in Lichtobjekte. Vom 28.November 2008 bis zum 29.Dezember 2008 werden vor dem Brandenburger Tor die Fontänen am Pariser Platz, Viktoria-Louise-Platz, Wrangelbrunnen in der Urbanstrasse und der seit Jahren unter einer Verschalung versteckte Brunnen im Köllnischen Park hinter dem Märkischen Museum nicht wie sonst üblich und gewohnt Wasser, sondern Licht spenden. Die Objekte nehmen in diesem Jahr den historischen Bezug auf. Alle Brunnen sind alte/historische Brunnenanlagen. Der Brunnen hinter dem Märkischen Museum stellt eine Verbindung zur Ausstellung “100 Jahre Licht in Berlin” her. Dieses Lichtobjekt bleibt als einziges noch im Januar 2009 stehen.

Lichtstrahl
Weihnachtsbrunnen

Lichtkugel
Weihnachtsbrunnen

Lichtzaun
Weihnachtsbrunnen

Karusell
Weihnachtsbrunnen

Link und weitere Infos:
schultze-krause.de

Brunnen am Pariser Platz
Brunnen am Viktoria-Luise-Platz
Wrangelbrunnen
Neorenaissance-Brunnen am Märkischen Museum

Festival of Lights 2008 in Berlin

Das Festival: 14. – 26. Oktober 2008

Mit einem Feuerwerk an Illuminationen und Veranstaltungen verwandelt das FESTIVAL OF LIGHTS™ auch 2008 wieder die deutsche Hauptstadt zwei Wochen lang in eine einzigartige Glitzermetropole. Weltberühmte historische Wahrzeichen und Orte Berlins wie das Brandenburger Tor, der Funkturm, der Berliner Dom und der Fernsehturm werden spektakulär mit Licht, Events, Projektionen und Feuerwerk in Szene gesetzt. Begleitet wird das Festival von zahlreichen Kunst- und Kulturveranstaltungen rund um das Thema Licht.

Initiatoren und Organisatoren des FESTIVAL OF LIGHTS™ sind die City Stiftung Berlin, die Union Investment Real Estate AG, der Licht-Designer Andreas Boehlke sowie Festivalausrichterin und -koordinatorin Birgit Zander mit ihrer Agentur Zander & Partner Event-Marketing.

Die Festivallichter werden Berlin vom 14. bis 26. Oktober 2008 von Neuem verzaubern.

Besuchen Sie Berlin! Erleben Sie dieses einmalige Festival!

Quelle: city-stiftung-berlin.eu

Festival of Lights
Screenshot der Homepage

Brandenburger Tor
Brandenburger Tor beim Festival of Lights 2005
Copyright by mir ;-)

Ein Zeichen für Berlin – Festival of Lights 2008 – TV Berlin Video
18.10.2008 Gendarmenmarkt Berlin ab 21 Uhr. Sei dabei! Musik von Carl Craig und Moritz von Oswald.

Links: city-stiftung-berlin.eu , weitere Bilder