Schlagwort-Archiv: Lichtkunst

Blumenlampe

Beim privaten stöbern (nein, nicht auf Arbeit, sondern brav zuhause), bin ich gestern auf dieses Schmuckstück getroffen.  Norwegische Designer haben eine Leuchte entwickelt, welche einen Blütenkelch zum Vorbild hat.

flower_lamp2

Die Blüte öffnet sich morgens und gibt ein helles Licht ab. Laut Beschreibung soll sich dieses Licht positiv beim aufstehen auswirken (gut, daran glaub ich erst, wenn ich es ausprobiert habe *g*). Am Nachmittag wird  das Licht wärmer und dunkelt langsam ab, bis es ganz erschlischt und sich die Blütenblätter auch wieder schließen.

Vielleicht ist diese Lampe nicht wirklich funktional und für jeden Raum geeignet, aber die Idee dahinter ist meiner Meinung nach einfach nur genial.

Gefunden hier.

Lampenkopf

Als ich in meine erste eigene Wohnung zog blieb für sowas wie Lampen nicht viel Geld übrig. Also habe ich, wie fast jeder den ich damals kannte, eine von diesen billigen Reispapierlampenschirmen gekauft.

Zwei Monate später flog er dann wieder aus der Wohnung, weil das Licht einfach grausig war. Etwas ähnliches dachte sich vielleicht auch der Fotograf des folgendes Bildes. Ich bin heute früh darüber gestolpert und muss immer noch darüber grinsen.

lampenkopf

Meiner Meinung nach ist das eine viel bessere Anwendungsmöglichkeit für diese Lampenschirme, als sie an die Decke zu hängen. In wenigen Wochen ist ja auch wieder Fasching/Karneval. Und gibt es einen schönere Art auszudrücken, dass man nur Lampen im Kopf hat?

Möge die Macht mit uns sein

Wenn das Wetter der dunklen Seite verfallen ist, gibt es keinen Weg sich besser trocken zu halten als mit dem Lichtschwertschirm. Auf dem ersten Blick sieht es wie ein ganz gewöhnlicher Schirm aus, aber mit nur einem Tastendruck leuchtet der Stab (die Klinge)  hell auf und vergrault die Sith, welche nur darauf warten sich in dem Unwetter auf einen zu stürzen.

lightblade-umbrella_main lightblade-umbrella_alt2

Oder es sieht einfach nur wahnsinnig cool aus, wenn Sie morgens auf dem Weg zur Arbeit sind. Eine elegante Waffe, aus zivilisierteren Tagen!

Erhältlich hier.

Aus alt mach neu!

Von dem EU Verbot der herkömmlichen Glühlampe kann man halten was man möchte. Hamsterkäufe vielerorts haben aber bewiesen, dass die meisten von uns an ihren vertrauten Birnen hängen. Hier haben wir ein schönes Beispiel gefunden, wie man sich noch sehr lange an seiner geliebten Glühlampe erfreuen kann.

© Jeff Greenwald / www.jeffgreenwald.com
© Jeff Greenwald / www.jeffgreenwald.com

Der Weltenbummler Jeff Greenwald hat vor mehreren Jahren dieses Bild, an der Südwest Küste von Sri Lanka geschossen. Hier hat man aus einer handelsüblichen Birne, einfach eine schöne Öllampe gebaut. Auf jeden Fall sehr kreativ aber vielleicht nicht unbedingt zur Nachahmung geeignet.

Vielen Dank an Jeff Greenwald, dafür dass wir das Bild in unserem Blog zeigen dürfen!

Highendlichtkunst aus Frankreich

…und es ist doch nur Licht.

Klasse was die Jungs von easyweb da auf die Architektur zaubern.
Sie nennen es 3D-mapping-Videoprojektion. Sie bestrahlen Häuser also mit Animationen, wie soviele. Der Unterschied zu “herkömmlichen” Filmchen ist, dass Sie die Form und Struktur der Objekte in Ihre Animation mit einkalkulieren und so ein konkrete Manipulation der Häuser (Fenster, Säulen, Oberflächen) simulieren können. (Wenn ich es richtig verstanden habe)

easyweb.fr

via bigod

Weihnachtsbrunnen

Weihnachtsbrunnen

Nun zum 7. Mal verwandelt der Künstler Nils-R. Schultze vier Berliner Brunnen in Lichtobjekte. Vom 28.November 2008 bis zum 29.Dezember 2008 werden vor dem Brandenburger Tor die Fontänen am Pariser Platz, Viktoria-Louise-Platz, Wrangelbrunnen in der Urbanstrasse und der seit Jahren unter einer Verschalung versteckte Brunnen im Köllnischen Park hinter dem Märkischen Museum nicht wie sonst üblich und gewohnt Wasser, sondern Licht spenden. Die Objekte nehmen in diesem Jahr den historischen Bezug auf. Alle Brunnen sind alte/historische Brunnenanlagen. Der Brunnen hinter dem Märkischen Museum stellt eine Verbindung zur Ausstellung “100 Jahre Licht in Berlin” her. Dieses Lichtobjekt bleibt als einziges noch im Januar 2009 stehen.

Lichtstrahl
Weihnachtsbrunnen

Lichtkugel
Weihnachtsbrunnen

Lichtzaun
Weihnachtsbrunnen

Karusell
Weihnachtsbrunnen

Link und weitere Infos:
schultze-krause.de

Brunnen am Pariser Platz
Brunnen am Viktoria-Luise-Platz
Wrangelbrunnen
Neorenaissance-Brunnen am Märkischen Museum