Schlagwort-Archiv: Badbeleuchtung

Klobeleuchtung im Friedrichstadtpalast

Der Friedrichstadtpalast ist ein Revuetheater in Berlin Ortsteil Mitte. Der Begriff Friedrichstadtpalast bezeichnet dabei sowohl das Gebäude, als auch das Revuetheater als Institution mit seinem Ensemble. Das heutige Gebäude wird zur Abgrenzung zu seinem Vorgängerbau, dem Alten Friedrichstadtpalast, auch Neuer Friedrichstadtpalast genannt.

Die Beleuchtung im Toilettenbereich ist klar und stilvoll.

Der große Spiegel im Vorraum hat mir gut gefallen.

 

 

Die Beleuchtung im Treppenhaus des Friedrichstadtpalastes

 

Klobeleuchtung im Caesar´s Palace Club

Ja, auf meiner niemals enden wollenden Suche nach authentischer Klobeleuchtung habe ich mich um meinen Geburtstag herum in den Caesar´s Palace Club, einer TableDanceBar begeben.

In lockerer Atmosphäre habe ich von meinen Jungs erstmal einen MaiThai ohne Thai spendiert bekommen, mist ohne den hätte ich sicherlich noch mehr Bilder im Kopf von Nadia, der netten Dame die nach einer Kollekte für mich im Separee einen kleinen aber feinen Privatdance hingelegt hat.

Aber ich war ja ohnehin nur für Lothar und die Weltherrschaft im Klolampenbilder sammeln dort …

CAESARS PALACE CLUB 02
Tischlampe im Vorraum zur Toilette, und ich wär beinahe in die Umkleide der Damen gegangen… es war einfach zu dunkel, 20 Watt höchstens.
CAESARS PALACE CLUB 01
Der durchschnittliche Besucher ist NICHT wegen der Beleuchtung da

War wirklich ein schöner Abend, DANK an die Jungs

Nicht nur Klobeleuchtung im “Kulturzeit”

Am Wochenende wollten wir vor dem trinken im Place Clichy kurz was essen im Restaurant Kulturzeit
Hier meine Bilderausbeute

Kulturzeit

Das Kulturzeit in der Simon-Dach-Strasse im Friedrichshain

Kulturzeit

Mit Abstand das unangenehmste Klolicht seit langem…

Kulturzeit

… sowas von grell.

Kulturzeit

Im Speiseraum ein sehr gewagter Stil-Mix

Kulturzeit

Tja, Sie treffe ich anscheinend überall

Kulturzeit
Simon-Dach-Straße 24
10245 Berlin, Deutschland
Tel: 030 29 77 89 00

Klobeleuchtung Teil XVII

Das Kranhauscafé in Berlin/Oberschöneweide ist eine kleine Perle unter den “Strandbars” denn an wenigen Wasserplätzen in Berlin hat man Cafebewirtschaftung und Strandbar so für sich allein wie hier.

Und für ein Café ist die Architektur doch wohl einzigartig.

Kranhauscafe
oben alter Kran unten neues café

Kranhauscafe
Schlichter Wandring

Kranhauscafe
Blick von Schräg ünber die Seite ;)

Hier gehts zur Internetseite des Cafés

Klobeleuchtung Teil XV

Location: neue STELLA am S-Bahn BOGEN 49
Holzmarkstrasse 14-15, Berlin-Mitte, hinter den Trio Towers

Das Stella ist im Aufbau. Ein Lichtkonzept ist noch nicht vorhanden oder noch nicht zu erkennen. Weder auf der Tanzfläche noch auf dem Klo (sind auch räumlich nicht ganz sauber getrennt). Das Herrenklo ist sowieso der Hammer (siehe Bild 3), ein im einzigen raum durch Bauplane abgetrentes “Areal” ohne Tür, das Pinkelbecken bestehend aus einem Zementmischbottich(?), ich schätze 15L, unten aufgebohrt und auf den Abfluss aus der Wand gestülpt – Fertig… ;-)

Stella
Rigipsplatten auf der Damentoilette und ein 60Watt-Spot unten rot bemalt.

Stella
Der Blogautor (in der Mitte mit hellem Hemd) hat das Kickern noch nicht ganz verlent.

Stella
Unglaublich aber wahr. Ich liebe Berlin!

Es war ein schöner Abend, wir haben gekickert, getanzt, gepinkelt (natürlich bei den Damen) bis morgens um 05:00.

Dank geht raus an:
superGee
und Larsen fürs Kickern

Link: stella bei myspace
Ich werde den Laden im Auge behalten.